Indische Aloo Tikki

Like Mandarina Club und lern vegetarische Gerichte in 60 Sekunden!😋
Heute: Indische Aloo Tikki🥔

1. Koche und schäle 300g Kartoffeln und schneide ein paar Korianderstängel klein. Püriere die Kartoffeln mit 1 Prise Salz und vermische das Püree mit 1 TL scharfem Paprikagewürz & Kümmel, ½ TL Ingwer, Muskatnuss & Curry und 3 EL Kartoffelstärke. Forme anschließend aus der Masse kleine Frikadellen.

2. Erwärme 3 EL Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Hitze. Brate darin die Frikadellen für jeweils 5 Minuten auf beiden Seiten oder etwas länger, falls du es knuspriger haben möchtest. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 300g Kartoffeln
– Koriander
– Salz
– Scharfes Paprikagewürz
– Kümmel
– Ingwer
– Muskatnuss
– Curry
– Kartoffelstärke
– Olivenöl

Liebst du kochen genauso wie wir?

Mit Azafran holst du Dir die besten Gewürze in Bio-Qualität in deine Küche! Ob Kurkuma, Rosa Kristallsalz oder Safran. Mit diesen Gewürzen hebst du deine Gerichte auf eine neue Ebene!😍

Klick jetzt auf den folgenden Link und schnapp dir auf Amazon die besten Preise

Azafran auf Amazon

 

 

 

 

Vegane Paella

Abonniere jetzt unseren Newsletter und lern vegetarische Gerichte in 60 Sekunden!😋
Heute: Vegane Paella🥘

1. Koch 200g grüne Bohnen, 200g Erbsen und 400g Artischocken vor. Schneide zudem 500g Tomaten, 2 Paprika, 1 rote Zwiebel und 2 Knoblauchzehen in kleine Würfel und bereite 1L Gemüsebrühe vor.

2. Erwärme 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Hitze und brate darin die Zwiebel und die Paprika für 5 Minuten. Gib anschließend die Tomaten und die Knoblauchzehen hinzu, sowie 3 Lorbeerblätter, 1 Prise Salz und jeweils 1 TL scharfes & süßes Paprikagewürz und Kurkuma. Brate 5 Minuten weiter.

3. Vermische den Pfanneninhalt nun mit den Bohnen, Erbsen, Artischocken und 350g Reis. Gib die Gemüsebrühe hinzu und verteile die Zutaten gleichmäßig. Koche die Paella auf mittlerer Hitze 5 Minuten länger, als es die Packungsangabe des Reis vorgibt. Decke dann die Pfanne mit einem großen Teller oder Tuch ab und lass es für 10 Minuten auf der noch warmen Herdplatte ziehen. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 500g Tomaten
– 400g Artischocken
– 350g Reis
– 200g grüne Bohnen
– 200g Erbsen
– 3 Lorbeerblätter
– 2 Paprika
– 2 Knoblauchzehen
– 1 rote Zwiebel
– 1L Gemüsebrühe
– Olivenöl
– Kurkuma
– Scharfes Paprikagewürz
– Süßes Paprikagewürz
– Salz

Liebst du kochen genauso wie wir? Mit Azafran holst du Dir die besten Gewürze in Bio-Qualität in deine Küche!👩‍🍳

Ob Kurkuma, Rosa Kristallsalz oder Safran. Mit diesen Gewürzen hebst du deine Gerichte auf eine neue Ebene!😍

Klick jetzt auf den folgenden Link und schnapp dir auf Amazon die besten Preise:

Azafran auf Amazon

 

 

 

 

Falafel

Abonniere jetzt unseren Newsletter und lern vegetarische Gerichte in 60 Sekunden!
Heute: Falafel🥙

1. Schneide 1 rote Zwiebel und 4 Knoblauchzehen klein. Koche zudem 400g Kichererbsen vor, falls du keine aus dem Glas verwenden möchtest. Gib die Zwiebel, Knoblauchzehen und Kichererbsen in einen Mixer mit 30g Sesam, etwas Koriander, 2 TL Kümmel, 1 TL Salz und ½ TL Pfeffer. Mix die Zutaten dann zu einem Püree.

2. Vermische das Püree mit 3 EL Kartoffelstärke und stell dir etwas Paniermehl zur Seite. Forme dann die Falafel und wälze sie in dem Paniermehl.

3. Erwärme 2 EL Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze. Brate darin die Falafeln für jeweils 5 Minuten auf beiden Seiten. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 400g Kichererbsen
– 30g Sesam
– 4 Knoblauchzehen
– 1 Rote Zwiebel
– Koriander
– Paniermehl
– 3 EL Kartoffelstärke
– 2 EL Olivenöl
– 2 TL Kümmel
– 1 TL Salz
– ½ TL Pfeffer

Liebst du kochen genauso wie wir? Mit Azafran holst du Dir die besten Gewürze in Bio-Qualität in deine Küche!😍
Ob Kurkuma, Rosa Kristallsalz oder Safran. Mit diesen Gewürzen hebst du deine Gerichte auf eine neue Ebene!😋
Klick jetzt auf den folgenden Link und schnapp dir auf Amazon die besten Preise: 

Azafran auf Amazon

 

 

 

Vegane Thai Drunk Noodles

Abonniere jetzt unseren Newsletter und lern vegetarische Gerichte in 60 Sekunden!😋
Heute: Vegane Thai Drunk Noodles🍜

1. Schneide 1 Jalapeño, 1 rote Zwiebel, 3 Frühlingszwiebeln und 3 Knoblauchzehen in kleine Würfel. Zerkleiner zudem 400g Tofu und 150g Grünkohl. Mische für die Soße 50ml Soja Soße, 45ml Limettensaft, 2 TL Sriracha und 1 EL Zucker.

2. Koche nun 250g Reisnudeln nach Packungsanleitung. Gib ein bisschen Olivenöl in das Wasser, damit die Nudeln später nicht aneinander kleben bleiben. Erwärme anschließend 1 EL Olivenöl in einer große Pfanne auf mittlerer Hitze und brate darin das Tofu für 5 Minuten. Stell das Tofu zur Seite und erwärme nun 2 EL Olivenöl in der Pfanne. Brate den Grünkohl für 2 Minuten an und gib dann die Jalapeño, die rote Zwiebel, die Frühlingszwiebeln und die Knoblauchzehen hinzu. Brate die Zutaten für 2 Minuten.

3. Gib nun das Tofu, die Reisnudeln und die Soße aus Schritt 1 hinzu. Vermische die Zutaten und brate sie für 2 Minuten. Gib zum Schluss noch 20g Basilikumblätter in die Pfanne und mixe nochmals alles kräftig durch. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 400g Tofu
– 250g Reisnudeln
– 150g Grünkohl
– 20g Basilikumblätter
– 50ml Soja Soße
– 45ml Limettensaft
– 3 Frühlingszwiebeln
– 3 Knoblauchzehen
– 1 rote Zwiebel
– 1 Jalapeño
– 2 TL Sriracha
– 1 EL Zucker
– Olivenöl


Hast du gewusst, dass 1/3 der produzierten Lebensmittel weltweit nie verzehrt werden, da sie es aufgrund von kleinen Schönheitsfehlern erst gar nicht in die Supermärkte schaffen?

In Ländern wie Frankreich haben erste Supermarktketten schon darauf reagiert und sogenannte „Zweitfrüchte“ ins Sortiment aufgenommen. In Deutschland hingegen unterstützen Unternehmen wie das Dörrwerk den Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung.

Das Dörrwerk rettet solche Zweitfrüchte vor der Vernichtung und produziert ein ganzes Sortiment an gesunden & nachhaltigen Bio-Snacks. Deutsche und ausländische Bauern werden dadurch ebenfalls unterstützt, da diese Früchte sonst keinen Abnehmer finden würden.

Falls du dich dafür interessierst, kannst du gerne einen der folgenden Links anklicken und dir das Sortiment oder auch die Hintergrundgeschichte auf der Website etwas genauer anschauen. Wir sprechen eine ganz klare Empfehlung aus und unterstützen sehr gerne das Dörrwerk🙂👍

FRUCHT-KONFETTI MANGO & APFEL

FRUCHTPAPIER ERDBEERE & APFEL

FRUCHTPAPIER MANGO & APFEL

Apfel-Chips mit Zimt – NEU!!

Tomaten-Chips pur

 

 

 

 

Schnelle Quinoa-Pilz-Pfanne

Abonniere jetzt unseren Newsletter und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!😋
Heute: Schnelle Quinoa-Pilz-Pfanne🍛

1. Koch 90g Quinoa und schneide 250g Champignons in Scheiben und 3 Knoblauchzehen in kleine Würfel.

2. Erwärme 2 EL Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze und brate darin die Pilze mit den Knoblauchzehen mit 1 Prise Salz und 1 TL Thymian für 5 Minuten. Vermische die Zutaten dann mit der Quinoa und 1 Prise Salz & Pfeffer.

Teile & Like das Video, wenn es dir gefallen hat🙂👍
Poste deine Gerichte auf unserer Seite📷
Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 250g Champignons
– 90g Quinoa
– 3 Knoblauchzehen
– Thymian
– Olivenöl
– Salz
– Pfeffer


Bist du Fan der vegetarischen Küche und eines gesunden Lebenstils? Möchtest du dich in diesen Bereichen weiterbilden, aber dir fehlt oftmals die Zeit dafür?

Bei Amazon Audible kannst du dich durch eine ganze Bibliothek an Hörbüchern durchhören. Ob beim Auto fahren, Einkaufen oder gemütlich in der Badewanne.

Auf PC, Tablet oder Handy, deine Hörbücher sind immer bei dir dabei, wann immer es dir gerade passt. Wir schenken dir jetzt 3 kostenlose Monate🙂

Klick auf den folgenden Link und starte schon heute mit deinem ersten Hörbuch:
https://www.amazon.de/dp/B00NTQ6K7E?tag=mandarina-21

 

 

 

Vegane Bolognese

Abonniere jetzt unseren Newsletter und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!😋
Heute: Vegane Bolognese🍝

1. Schneide 1 Zwiebel, 1 grüne Paprika und 2 Knoblauchzehen in kleine Würfel. Zerkleiner 250g Champignons in einem Mixer, bis sie zu einem Brei werden. Koche zudem 100g rote Linsen vor, falls du keine aus dem Glas verwenden möchtest.

2. Erwärme 2 EL Olivenöl auf mittlerer Hitze in einer großen Pfanne. Gib die Zwiebel und die Paprika hinzu und brate für 5 Minuten. Brate danach die Knoblauchzehe für 1 Minute mit und gib dann die Champignons hinein. Brate für 5 Minuten weiter und würze die Zutaten mit 1 Prise Salz & Pfeffer und 1 TL scharfem Paprikagewürz. Vermische die Masse und brate für 1 Minute weiter.

3. Gib nun die roten Linsen in die Pfanne mit 50ml Soja Soße, 30g Zucker, 1 EL Apfelessig und 400g Tomatensoße. Vermische die Zutaten und lass die Soße für 20 Minuten köcheln. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 400g Tomatensoße
– 250g Champignons
– 100g rote Linsen
– 50ml Soja Soße
– 30g Zucker
– 2 Knoblauchzehen
– 1 Zwiebel
– 1 grüne Paprika
– Apfelessig
– Soja Soße
– Scharfes Paprikagewürz
– Olivenöl
– Salz
– Pfeffer


Möchtest du deinen eigenen Blog oder deine eigene Website starten, um der Welt deine Kreativität zu zeigen und Inhalte zu teilen, die dir wichtig sind?

Mit WordPress kannst du kinderleicht deine eigene Plattform kreieren. Kostenlos und ohne IT-Vorwissen nach Baukastensystem! Es ist so einfach, dass selbst wir es geschafft haben diese Seite aufzubauen😄

Klick auf den folgenden Link und starte noch heute mit deinem eigenen Blog oder Website! https://de.wordpress.com/alp/?aff=22530&cid=2238330

 

Vegane Tomatencreme-Suppe

Abonniere jetzt unseren Newsletter und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!😋
Heute: Vegane Tomatencreme-Suppe🥣

1. Schneide 1 Zwiebel & 2 Knoblauchzehen in kleine Würfel und hacke etwas Koriander klein. Bereite zudem 500ml Gemüsebrühe vor.

2. Erwärme 2 EL Olivenöl auf mittlerer Hitze in einer großen Pfanne und brate darin für 5 Minuten die Zwiebel. Gib dann die Knoblauchzehen und den Koriander hinzu und brate 2 Minuten weiter.

3. Gib nun die Gemüsebrühe, 800ml Tomatensoße, 400ml Kokosmilch, 1 Prise Pfeffer und 3 EL Balsamico hinzu. Vermische die Zutaten, bring die Suppe zum kochen und lass es dann für 10 Minuten köcheln. Püriere anschließend die Suppe mit einem Handmixer und serviere die Suppe mit einem Schuss Balsamico.

Teile & Like das Video, wenn es dir gefallen hat🙂👍
Poste deine Ergebnisse auf unserer Seite📷
Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 800ml Tomatensoße
– 500ml Gemüsebrühe
– 400ml Kokosmilch
– 2 Knoblauchzehen
– 1 Zwiebel
– Olivenöl
– Balsamico
– Pfeffer