Kartoffel-Spargel-Blech

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Kartoffel-Spargel-Blech

1. Heiz den Backofen auf 200 Grad vor und schneide 500g Kartoffeln in kleine Würfel. Gib die Kartoffeln anschließend mit jeweils 1EL Olivenöl & Balsamico, sowie 1 Prise Salz in eine Schüssel und vermische die Zutaten miteinander. Backe dann die Kartoffeln für 20 Minuten.

2. Nimm dir 125g Spargel und vermenge sie mit ein bisschen Olivenöl. Gib sie danach auf das Blech mit den Kartoffeln und backe die Zutaten für weitere 15 Minuten. Serviere das Gericht mit jeweils 1 Prise Salz & Pfeffer.

Zutaten:

– 500g Kartoffeln
– 125g Spargel
– Olivenöl
– Pfeffer
– Salz

Musik: bensound.com


Bist du Fan der vegetarischen Küche und eines gesunden Lebenstils? Möchtest du dich in diesen Bereichen weiterbilden, aber dir fehlt oftmals die Zeit dafür?

Bei Amazon Audible kannst du dich durch eine ganze Bibliothek an Hörbüchern durchhören. Ob beim Auto fahren, Einkaufen oder gemütlich in der Badewanne.

Auf PC, Tablet oder Handy, deine Hörbücher sind immer bei dir dabei, wann immer es dir gerade passt. Wir schenken dir jetzt 3 kostenlose Monate🙂

Klick auf den folgenden Link und starte schon heute mit deinem ersten Hörbuch:
https://www.amazon.de/dp/B00NTQ6K7E?tag=mandarina-21

 

 

 

 

Vegane Spaghetti

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Vegane Spaghetti

1. Schneide 1 Zwiebel, 1 Paprika, 400g Tomaten, 4 Knoblauchzehen und 2 Karotten in kleine Würfel. Bereite zudem 1,5L Gemüsebrühe vor.

2. Gib 3EL Olivenöl in einen Topf und erwärme diesen auf mittlerer Hitze. Brate zunächst die Zwiebel ein bisschen an. Gib danach den Knoblauch und die Karotten hinzu und brate so lange weiter, bis die Zwiebel etwas gelblich wird. Gib danach die Paprika und die Tomaten hinzu und brate für 3 Minuten weiter.

3. Gib nun 1,5L Gemüsebrühe hinzu und bring die Masse zum kochen. Misch zwischenzeitlich noch jeweils 1 Prise Basilikum, Oregano und Kräuter der Provence hinzu. Dreh die Hitze etwas runter, sobald die Brühe kocht und lass die Zutaten für 30 Minuten weiterköcheln, bis die Karotten weich sind.

4. Nimm dir nun 150 (Vollkorn-) Spaghetti und koch sie nach Verpackungsanweisung. Du kannst zum Schluss noch Flüssigkeit auskippen, falls die Sauce dir etwas zu flüssig ist. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 400g Tomaten
– 150g (Vollkorn-) Spaghetti
– 1,5L Gemüsebrühe
– 4 Knoblauchzehen
– 2 Karotten
– 1 Zwiebel
– 1 Paprika
– 3EL Olivenöl
– Basilikum
– Oregano
– Kräuter der Provence

Musik: bensound.com


Bist du Fan der vegetarischen Küche und eines gesunden Lebenstils? Möchtest du dich in diesen Bereichen weiterbilden, aber dir fehlt oftmals die Zeit dafür?

Bei Amazon Audible kannst du dich durch eine ganze Bibliothek an Hörbüchern durchhören. Ob beim Auto fahren, Einkaufen oder gemütlich in der Badewanne.

Auf PC, Tablet oder Handy, deine Hörbücher sind immer bei dir dabei, wann immer es dir gerade passt. Wir schenken dir jetzt 3 kostenlose Monate🙂

Klick auf den folgenden Link und starte schon heute mit deinem ersten Hörbuch:
https://www.amazon.de/dp/B00NTQ6K7E?tag=mandarina-21

Frittierte Kartoffelbällchen

Abonniere unseren Blog und lerne vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Frittierte Kartoffelbällchen

1. Wasche, schäle und würfel 3 Kartoffeln. Leg sie in eine mikrowellengeeignete Schüssel und überdecke die Schüssel mit Plastikfolie. Achte darauf, dass nicht die ganze Schüssel abgedeckt ist, sondern noch ein, zwei kleine Öffnungen da sind.

2. Gib die Schüssel nun in die Mikrowelle und lass sie bei 600 Watt 7 – 10 Minuten laufen, bis die Kartoffelmasse geknetet werden kann.

3. Zerdrücke nun die Kartoffeln mit einer Gabel zu einer Masse. Gib noch jeweils 1 Teelöffel Kartoffelstärke, Knoblauchpulver, Petersilie und Salz hinzu und vermische alles.

4. Forme nun aus der Masse ein paar Bällchen. Nebenbei kannst du das Öl in einer kleinen und hohen Pfanne auf mittlere Hitze (5/9) erhitzen.

5. Frittiere nun die Bällchen 5 Minuten lang bis sie außen etwas braun werden. Das Öl später nicht in den Abfluss oder in der Toilette entsorgen, sondern im Hausmüll! Das Öl verstopft sonst die Wasserleitungen. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 3 Kartoffeln
– Kartoffelstärke
– Petersilie
– Knoblauchpulver
– Salz
– Öl zum Frittieren

Facebook: https://www.facebook.com/Mandarina-Club-292665251567381
Instagram: https://www.instagram.com/mandarina_club/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCA5ypCQKsXTXknyV0ESUuGA

Musik: bensound .com

Avocadosalat

 

Abonnier uns und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!

Heute: Avocadosalat

  1. Schneide 1 Gurke, 1 Avocado, 1 Tomate und eine halbe rote Zwiebel in kleine Würfel und gib sie in eine große Schüssel.
  2. Zerkleiner ein paar Korianderstengel und gib sie ebenfalls dazu.
  3. Gib nun für den Geschmack noch den Saft einer halben Zitrone, ein Esslöffel Olivenöl und eine Prise Salz & Pfeffer hinzu. Kurz alles umrühren und dann servieren.

 

Zutaten:

  • 1 Gurke
  • 1 Avocado
  • 1 Tomate
  • ½ rote Zwiebel
  • Koriander
  • ½ Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

 

Facebook: https://www.facebook.com/Mandarina-Club-292665251567381

Instagram: https://www.instagram.com/mandarina_club/

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCA5ypCQKsXTXknyV0ESUuGA

 

Musik: bensound.com

Schnell & Easy: Zitronensorbet al Cava

1. Gib 2 Esslöffel Zitronensorbet in ein kleines Glas

2. Füll das Glas halb mit Cava oder auch wahlweise Sekt auf

3. Vermisch die Masse und lass das Eis ein bisschen schmelzen, bis es eine Slushy-ähnliche Konsistenz hat

Extra Tipp: Man kann beide Zutaten auch einfach in den Mixer geben und daraus einen Margarita-ähnlichen Cocktail mixen.

Zutaten:

– Cava oder Sekt

– Zitronensorbet

 

Music: https://www.bensound.com/

 

Glühwein mit Schuss

 

1. Füll 1 Liter Rotwein in einen großen Topf und erhitze ihn. Wir empfehlen Herdstufe 7 von 9. Wichtig beim ganzen Ablauf ist es, dass der Wein nicht zu kochen anfängt, da sonst der ganze Alkohol entschwindet.

2. Füge 300ml Orangensaft, 2 Zimtstangen und ein paar Gewürznelken hinzu. Verrühre die Masse und erhitze weiterhin den Topf, bis die Flüssigkeit eine warme Temperatur erreicht. Zwischendurch ein paar mal durchrühren.

3. Gib, sobald die Flüssigkeit warm ist noch 50ml braunen Rum und 50 Gramm Zucker hinzu. Vermische alle Zutaten und erwärme weiterhin den Topf, bis der Glühwein eine optimale Temperatur hat.

Zutaten:

– 1 Liter Rotwein

– 50ml brauner Rum

– 300ml Orangensaft

– 2 Zimtstangen

– 50g Zucker

– Gewürznelken

Music by: https://www.bensound.com/