Pasta mit Aubergine

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Pasta mit Aubergine

1. Heiz den Backofen auf 200 Grad vor und schneide 1 Aubergine, 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe in kleine Würfel. Gib anschließend die Aubergine in eine große Schüssel, vermische sie mit 1 EL Olivenöl und backe sie anschließend für 25 Minuten.

2. Koch nun 500g Pasta nach Packungsangabe. Gib ein bisschen Olivenöl ins Wasser, damit die Nudeln später nicht aneinander kleben bleiben.

3. Nimm dir eine große Pfanne und erwärme 1 EL Olivenöl darin. Glasiere nun die Zwiebel bis sie goldgelb wird. Gib anschließend die Knoblauchzehe rein und brate alles kurz für 1 Minute an. Gib anschließend 2 EL Balsamico und 400g Tomatensauce hinzu und vermische alles gut miteinander. Lass es kurz für 5 Minuten köcheln.

4. Vermenge anschließend die gebackene Aubergine mit 1TL scharfem Paprikagewürz in der Sauce. Gib zum Ende noch die Pasta hinzu und vermische alle Zutaten. Serviere die Pasta mit jeweils 1 Prise Basilikum und Petersilie. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten für 2 Lasagnen:

– 500g Pasta
– 400g Tomatensauce
– 2EL Olivenöl
– 2EL Balsamico
– 1 Aubergine
– 1 Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 1TL Paprika scharf
– Basilikum
– Petersilie

Musik: bensound.com


Bist du Fan der vegetarischen Küche und eines gesunden Lebenstils? Möchtest du dich in diesen Bereichen weiterbilden, aber dir fehlt oftmals die Zeit dafür?

Bei Amazon Audible kannst du dich durch eine ganze Bibliothek an Hörbüchern durchhören. Ob beim Auto fahren, Einkaufen oder gemütlich in der Badewanne.

Auf PC, Tablet oder Handy, deine Hörbücher sind immer bei dir dabei, wann immer es dir gerade passt. Wir schenken dir jetzt 1 kostenlosen Monat🙂👍

Klick auf den folgenden Link und starte schon heute mit deinem ersten Hörbuch:
https://www.amazon.de/dp/B00NTQ6K7E?tag=mandarina-21

 

 

 

Cloud Eggs

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Cloud Eggs

1. Heiz den Backofen auf 180 Grad vor. Nimm dir eine Schüssel und trenne ganz vorsichtig mindestens zwei Eiweiß vom Eigelb. Achte darauf, dass das Eigelb nicht verläuft. Du kannst das Eiweiß trennen, indem du die Masse wie im Video vorsichtig von Schale zu Schale schwenkst.

2. Gib nun eine Prise Salz in die Schüssel und schlage das Eiweiß mit einem Mixer so lange, bis es eine cremige Konsistenz annimmt. Verteile daraufhin die Creme auf einem Backblech und backe sie bei 180 Grad für 6 Minuten. Am besten formst du eine kleine Kuhle in die Creme für das Eigelb später.

3. Gib nun vorsichtig das Eigelb auf die Creme, sodass sie nicht verläuft und backe die Eier für weitere 4 Minuten. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 2 Eier
– Salz

Facebook: https://www.facebook.com/vegetarischegerichte/
Website: https://mandarina.club/
Youtube: https://bit.ly/2T54Hce

Musik: bensound.com

Pizza Zucchini

Abonnier jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Pizza Zucchini

1. Heiz den Backofen auf 200 Grad vor und schneide 1 Zucchini in 4 Teile. Gib zudem 50g Paniermehl und 25g Parmesan in eine geeignete Schüssel und vermische sie mit 1EL Petersilie. Verquirle zudem 2 Eier in einer weiteren Schüssel und gib 30g Mehl in ein drittes Behältnis. Paniere nun die Zucchini wie im Video angezeigt: zuerst im Mehl, dann in den Eiern und zum Schluss im Paniermehl-Parmesan-Petersilie Gemisch.

2. Nimm dir eine Bratpfanne und decke den Pfannenboden mit Olivenöl ab. Erwärme das Öl auf mittlerer Hitze und brate die Zucchini auf beiden Seiten jeweils 3 Minuten.

3. Gib die Zucchini auf ein Backblech und bedecke sie mit Parmesan und 100g Mozzarella. Gib zum Schluss noch Tomatensauce hinzu. Backe nun die Zucchini 10 Minuten bei 200 Grad und serviere sie mit einer Prise Basilikum. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 1 Zucchini
– 100g Mozzarella
– 100g Parmesan
– 50g Paniermehl
– 30g Mehl
– 2 Eier
– 1EL Petersilie
– Tomatensauce
– Basilikum

Musik: bensound.com


Bist du Fan der vegetarischen Küche und eines gesunden Lebenstils? Möchtest du dich in diesen Bereichen weiterbilden, aber dir fehlt oftmals die Zeit dafür?

Bei Amazon Audible kannst du dich durch eine ganze Bibliothek an Hörbüchern durchhören. Ob beim Auto fahren, Einkaufen oder gemütlich in der Badewanne.

Auf PC, Tablet oder Handy, deine Hörbücher sind immer bei dir dabei, wann immer es dir gerade passt. Wir schenken dir jetzt 3 kostenlose Monate 🙂

Klick auf den folgenden Link und starte schon heute mit deinem ersten Hörbuch:
https://www.amazon.de/dp/B00NTQ6K7E?tag=mandarina-21

 

Quinoa Auflauf

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Quinoa Auflauf

1. Heiz den Backofen auf 180 Grad vor. Koch zudem 350g Quinoa und fette eine große Backform ein. Schneide 50g Kirschtomaten in Hälften.

2. Gib 250g Tomatensauce, sowie die geschnittenen Kirschtomaten, 1 Prise Basilikum und jeweils ½ TL Salz & Pfeffer in eine Pfanne und erwärme die Masse auf mittlerer Hitze.

3. Gib nach einer Weile 80g Creme Fraiche, 50g Parmesan und 100g Mozzarella hinzu und erwärme die Pfanne weiter, bis der Mozzarella geschmolzen ist. Gib danach den vorgekochten Quinoa hinzu und vermische alle Zutaten.

4. Gib die Masse in die Backform und verteile 50g Kirschtomaten und 100g Mozzarella darauf. Backe nun alles für 20 Minuten bei 180 Grad. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 350g Quinoa
– 250g Tomatensauce
– 200g Mozzarella
– 100g Kirschtomaten
– 80g Creme Fraiche
– 50g Parmesan
– Basilikum
– Salz
– Pfeffer
– Butter oder Margarine zum einfetten der Backform

Musik: bensound.com


Möchtest du deinen eigenen Blog oder deine eigene Website starten, um der Welt deine Kreativität zu zeigen und Inhalte zu teilen, die dir wichtig sind?

Mit WordPress kannst du kinderleicht deine eigene Plattform kreieren. Kostenlos und ohne IT-Vorwissen nach Baukastensystem! Es ist so einfach, dass selbst wir es geschafft haben diese Seite aufzubauen😄

Klick auf den folgenden Link und starte noch heute mit deinem eigenen Blog oder Website! https://de.wordpress.com/alp/?aff=22530&cid=2238330

Zucchini Sticks

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Zucchini Sticks

1. Heiz den Backofen auf 220 Grad vor. Nimm dir ein Behältnis zum panieren und verquirle darin 2 Eier.

2. Gib in eine große Schüssel 100g Paniermehl, 50g Parmesan, 1EL Knoblauchpulver und jeweils 1TL Salz & Pfeffer und verrühre die Zutaten miteinander.

3. Schneide eine Zucchini in zwei Hälften und viertel sie anschließend. Falls du knusprigere Sticks haben möchtest kannst du die Zucchini auch in Achtel schneiden. Paniere die Sticks anschließend und backe sie für 25-30 Minuten bei 220 Grad. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 1 Zucchini
– 100g Paniermehl
– 50g Parmesan
– 2 Eier
– 1EL Knoblauchpulver
– 1TL Salz
– 1TL Pfeffer

Musik: bensound.com


Möchtest du deinen eigenen Blog oder deine eigene Website starten, um der Welt deine Kreativität zu zeigen und Inhalte zu teilen, die dir wichtig sind?

Mit WordPress kannst du kinderleicht deine eigene Plattform kreieren. Kostenlos und ohne IT-Vorwissen nach Baukastensystem! Es ist so einfach, dass selbst wir es geschafft haben diese Seite aufzubauen😄

Klick auf den folgenden Link und starte noch heute mit deinem eigenen Blog oder Website! https://de.wordpress.com/alp/?aff=22530&cid=2238330

Brownies

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Brownies

1. Heiz den Backofen auf 180 Grad vor. Nimm dir eine große Schüssel und verquirle darin 2 Eier. Gib noch 80g Honig hinzu und vermische die Zutaten miteinander.

2. Nimm dir 100g schwarze Schokolade und schmelze sie vorsichtig in der Mikrowelle. Gib die Schokolade in die Schüssel mit dem Eier-Honig-Mix und vermische alles zu einer Masse. Gib noch 1 Prise Salz und 60g Mehl hinzu und rühre den Teig an.

3. Gib den Teig in eine Backform und backe ihn für 15 Minuten bei 180 Grad. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 100g schwarze Schokolade
– 80g Honig
– 60g Mehl
– 2 Eier
– Salz


Möchtest du deinen eigenen Blog oder deine eigene Website starten, um der Welt deine Kreativität zu zeigen und Inhalte zu teilen, die dir wichtig sind?

Mit WordPress kannst du kinderleicht deine eigene Plattform kreieren. Kostenlos und ohne IT-Vorwissen nach Baukastensystem! Es ist so einfach, dass selbst wir es geschafft haben diese Seite aufzubauen😄

Klick auf den folgenden Link und starte noch heute mit deinem eigenen Blog oder Website! https://de.wordpress.com/alp/?aff=22530&cid=2238330

Blumenkohl-Rösti

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Blumenkohl-Rösti

1. Heiz den Backofen auf 200 Grad vor und schneide eine Frühlingszwiebel und 3 Knoblauchzehen in kleine Würfel.

2. Nimm dir eine große Schüssel, ein Blumenkohl und eine Reibe und raspel den Blumenkohl klein. Gib ½ TL Salz hinzu und vermische die Menge. Lass nun den Blumenkohl für 20 Minuten stehen. Drück danach den Saft in einem Tuch aus.

3. Gib nun den Blumenkohl wieder in die Schüssel und vermenge ihn mit 75g Parmesan, der Frühlingszwiebel und den Knoblauchzehen, 1 EL Basilikum, jeweils ½ TL Salz & Pfeffer, 2 EL Olivenöl und 2 Eiern.

4. Forme nun die Masse zu 6 Röstis und backe sie für 40 Minuten bei 200 Grad. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 1 Blumenkohl
– 3 Knoblauchzehen
– 1 Frühlingszwiebel
– 2 Eier
– 75g Parmesan
– Basilikum
– Olivenöl
– Salz
– Pfeffer

Facebook: https://www.facebook.com/vegetarischegerichte/
Website: https://mandarina.club/
Youtube: https://bit.ly/2T54Hce

Musik: bensound.com