Vegane Tacos

Like Mandarina Club jetzt auf Facebook und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!😋
Heute: Vegane Tacos🌮

1. Schneide pro Taco 1 Portobello Pilz, ¼ Zwiebel und 1 Knoblauchzehe klein. Bereite zudem Avocadocreme vor, indem du eine reife Avocado mit einer Gabel pürierst.

2. Erwärme 2 EL Olivenöl in einer Pfanne und glasiere darin die Zwiebel für 10 Minuten auf kleiner Hitze. Brate anschließend die Pilze für 5 Minuten mit 1 EL Olivenöl auf mittlerer Hitze. Gib dann die Knoblauchzehe hinzu und brate für 1 Minute weiter.

3. Gib 1 Tortilla in die Pfanne und verteile die Zwiebeln, Pilze und Avocadocreme darauf. Klapp die Tortilla dann zusammen und brate sie für 2 Minuten auf jeder Seite.

Teile & Like das Video, wenn es dir gefallen hat🙂👍
Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 1 Tortilla
– ½ Avocado
– 1 Portobello Pilz
– 1 Knoblauchzehe
– ¼ Zwiebel
– Olivenöl

Pita Pizza

Abonniere jetzt unseren Newsletter und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!😋
Heute: Pita Pizza🍕

1. Heize den Backofen auf 220°C vor. Leg 2 Pita Brote auf ein Backblech und bestreiche sie mit 100g Tomatensoße. Gib anschließend 50g Mozzarella, 1 Prise Oregano, ¼ TL Pfeffer und ein paar dünn geschnittene Zucchinischeiben drauf.

2. Zerkleiner 50g Feta über den Pita Broten und backe sie anschließend für 10 Minuten.

Teile & Like das Video, wenn es dir gefallen hat🙂👍
Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 2 Pita Brote
– 100g Tomatensoße
– 50g Mozzarella
– 50g Feta
– Zucchini
– Oregano
– Pfeffer

Hausgemachte Ramen

Abonniere unseren Newsletter und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Hausgemachte Ramen

1. Bereite 500ml Gemüsebrühe vor und schneide 2 Frühlingszwiebeln und 100g Shiitake Pilze klein.

2. Erwärme 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Hitze. Brate darin die Shiitake Pilze & die Frühlingszwiebeln, sowie 50g Grünkohl mit 1 Prise Salz, 1/4TL Pfeffer und jeweils 1 TL Ingwer und Sriracha. Brate die Zutaten so lange bis sie weich werden (ca. 8 Minuten). Gib dann die Gemüsebrühe hinzu und bring die Zutaten zum kochen. Nimm die Pfanne anschließend vom Herd.

3. Falls du keine Ramen Nudeln zur Verfügung haben solltest, gibt es einen einfachen Trick Spaghetti die richtige Ramen Konsistenz zu geben. Gib einfach 7g Backpulver in das Kochwasser hinzu und koche die Spaghetti nach Packungsanleitung. Vermische zum Schluss die Zutaten auf der Restwärme der Herdplatte.

Teile & Like das Video, wenn es dir gefallen hat 🙂
Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 100g Spaghetti
– 100g Shiitake Pilze
– 50g Grünkohl
– 7g Backpulver
– 2 Frühlingszwiebel
– 500ml Gemüsebrühe
– Ingwer
– Sriracha
– Salz
– Pfeffer

Facebook: https://www.facebook.com/vegetarischegerichte/
Website: https://mandarina.club/
Youtube: https://bit.ly/2T54Hce

Musik: https://www.bensound.com

Minestrone mit grünem Pesto

Abonniere jetzt unseren Newsletter und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Minestrone mit grünem Pesto

1. Bereite 2L Gemüsebrühe vor. Schneide zudem in Würfel: 2 Zucchini, 1 Zwiebel, 2 Selleriestangen, 4 Knoblauchzehen & 2 Frühlingszwiebeln. Schneide außerdem 2 Karotten in Scheiben und hacke etwas Lauch klein. Falls du kein Dosengemüse verwenden möchtest koche 150g Erbsen vor und 400g weiße Bohnen.

2. Nimm dir einen großen Topf und erwärme darin 2EL Olivenöl auf mittlerer Hitze. Brate darin für 6 Minuten die Zwiebel, den Sellerie, die Karotten und den Lauch. Gib dann den Knoblauch mit 1 Prise Salz und 1/2TL Pfeffer hinzu und brate für circa 30 Sekunden weiter. Fülle dann die Gemüsebrühe in den Topf und bringe die Masse auf höheren Temperaturen zum kochen.

3. Gib nun die weißen Bohnen und 150g Pasta in den Topf. Wir haben hier kleine Muschelnudeln verwendet. Koche die Pasta nach Packungsanleitung auf mittlerer Hitze. Gib in der Hälfte der Zeit die Zucchinis hinzu und lass die Pasta fertig kochen.

4. Mach den Herd aus sobald die Pasta fertig ist, aber lass den Topf noch auf der warmen Herdplatte stehen. Gib nun die Erbsen hinzu mit den Frühlingszwiebeln. Presse 1 Limette aus und vermische die Suppe zum Schluss mit 1EL Petersilie und 150g Pesto Genovese.

Teile & Like das Video, wenn es dir gefallen hat 🙂
Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 400g weiße Bohnen
– 150g Pasta
– 150g Erbsen
– 150g Pesto Genovese
– 4 Knoblauchzehen
– 2 Zucchini
– 2 Selleriestangen
– 2 Frühlingszwiebeln
– 2 Karotten
– 2L Gemüsebrühe
– 1 Limette
– 1EL Petersilie
– Etwas Lauch
– Olivenöl
– Salz
– Pfeffer

Musik: bensound.com

Gnocchiaulauf mit weißen Bohnen

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Gnocchiaulauf mit weißen Bohnen

1. Heiz den Backofen auf 200 Grad vor und koche 400g weiße Bohnen, falls du keine Bohnen aus dem Glas verwenden möchtest.

2. Koche nun 100g Babyspinat für 2 Minuten, gib dann 500g Gnocchi in den selben Topf und koch sie nach Verpackungsanleitung. Schütte dann das Wasser aus und mixe die Zutaten in einen großen Topf mit 400g weiße Bohnen, 700ml Tomatensoße und 100g Mozzarella.

3. Gib die Masse in eine Backform und bestreue sie mit 100g Mozzarella. Backe dann alles bei 200 Grad für 20 Minuten.

Teile & Like das Video, wenn es dir gefallen hat 🙂
Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 700ml Tomatensoße
– 500g Gnocchi
– 400g Weiße Bohnen
– 200g Mozzarella
– 100g Babyspinat

Musik: bensound.com

Pasta mit Aubergine

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Pasta mit Aubergine

1. Heiz den Backofen auf 200 Grad vor und schneide 1 Aubergine, 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe in kleine Würfel. Gib anschließend die Aubergine in eine große Schüssel, vermische sie mit 1 EL Olivenöl und backe sie anschließend für 25 Minuten.

2. Koch nun 500g Pasta nach Packungsangabe. Gib ein bisschen Olivenöl ins Wasser, damit die Nudeln später nicht aneinander kleben bleiben.

3. Nimm dir eine große Pfanne und erwärme 1 EL Olivenöl darin. Glasiere nun die Zwiebel bis sie goldgelb wird. Gib anschließend die Knoblauchzehe rein und brate alles kurz für 1 Minute an. Gib anschließend 2 EL Balsamico und 400g Tomatensauce hinzu und vermische alles gut miteinander. Lass es kurz für 5 Minuten köcheln.

4. Vermenge anschließend die gebackene Aubergine mit 1TL scharfem Paprikagewürz in der Sauce. Gib zum Ende noch die Pasta hinzu und vermische alle Zutaten. Serviere die Pasta mit jeweils 1 Prise Basilikum und Petersilie. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten für 2 Lasagnen:

– 500g Pasta
– 400g Tomatensauce
– 2EL Olivenöl
– 2EL Balsamico
– 1 Aubergine
– 1 Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 1TL Paprika scharf
– Basilikum
– Petersilie

Musik: bensound.com


Bist du Fan der vegetarischen Küche und eines gesunden Lebenstils? Möchtest du dich in diesen Bereichen weiterbilden, aber dir fehlt oftmals die Zeit dafür?

Bei Amazon Audible kannst du dich durch eine ganze Bibliothek an Hörbüchern durchhören. Ob beim Auto fahren, Einkaufen oder gemütlich in der Badewanne.

Auf PC, Tablet oder Handy, deine Hörbücher sind immer bei dir dabei, wann immer es dir gerade passt. Wir schenken dir jetzt 1 kostenlosen Monat🙂👍

Klick auf den folgenden Link und starte schon heute mit deinem ersten Hörbuch:
https://www.amazon.de/dp/B00NTQ6K7E?tag=mandarina-21

 

 

 

Quinoa Falafel

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Quinoa Falafel

1. Koch 185g Quinoa vor. Schneide zudem 6 Frühlingszwiebeln (alternativ Lauch), 2 Knoblauchzehen und etwas Koriander klein und raspel 1 Karotte.

2. Nimm für die Sauce ein geeignetes Behältnis und mische darin 125g Joghurt, den Saft einer ½ Limette, 2 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 2EL Milch, 2EL Sriracha und 1 Prise Salz & Pfeffer miteinander.

3. Nimm dir eine große Schüssel und gib den gekochten Quinoa hinein. Vermische ihn mit der Karotte, 4 Frühlingszwiebeln, 125g Paniermehl, Koriander, 1 Knoblauchzehe, 1 Prise Salz & Pfeffer, den Saft 1 Limette und 3 Eiern.

4. Forme nun aus der Masse 12 Falafeln, wie im Video angezeigt. Brate sie danach anschließend auf mittlerer Hitze auf beiden Seiten mit 1-3EL Olivenöl bis sie schön knusprig werden.

Teile & Like das Video, wenn es dir gefallen hat 🙂
Wir wünschen bon appetit!

Zutaten für 12 Falafeln:

– 185g Quinoa
– 125g Joghurt
– 125g Paniermehl
– 6 Frühlingszwiebeln
– 3 Eier
– 2 Knoblauchzehen
– 1,5 Limetten
– 1 Karotte
– Koriander
– 1-3EL Olivenöl
– 2EL Milch
– 2EL Sriracha
– Pfeffer
– Salz

Facebook: https://www.facebook.com/vegetarischegerichte/
Website: https://mandarina.club/
Youtube: https://bit.ly/2T54Hce

Musik: bensound.com