Frühstückstoast mit Milchsoße

Abonniere jetzt unseren Newsletter und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Frühstückstoast mit Milchsoße

1. Heiz den Backofen auf 200 Grad vor. Gib 15g Butter in einen Topf und schmelze sie auf mittlerer Hitze. Gib dann 10g Mehl hinzu und vermische die Zutaten miteinander. Führe anschließend am besten in 3 Schritten und unter ständigem Verrühren 200ml Milch hinzu. Löse dann ¼ Brühwürfel darin auf und verarbeite die Masse zu einer Soße.

2. Nimm dir 4 Toast und leg sie auf ein Backblech. Verteile die Soße gleichmäßig auf allen Toastbroten und stapel sie zu zweit auf. Verteile 20g Käse pro Toastpaar, aber lass eine Kuhle in der Mitte, sodass noch ein Ei reinpasst. Platziere das Ei vorsichtig oben drauf und backe die Toasts für 9 Minuten auf der obersten Schiene.

Teile & Like das Video, wenn es dir gefallen hat 🙂
Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 4 Toasts
– 2 Eier
– 20g Käse
– 15g Butter
– 10g Mehl
– 200ml Milch
– ¼ Brühwürfel

Facebook: https://www.facebook.com/vegetarischegerichte/
Website: https://mandarina.club/
Youtube: https://bit.ly/2T54Hce

Musik: https://www.bensound.com

Avocado-Eier-Salat

Abonniere unseren Newsletter und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Avocado-Eier-Salat

1. Koche 2 Eier für 12 Minuten und lass sie abkühlen. Schneide zudem eine ½ Frühlingszwiebel, etwas Sellerie und eine ½ Avocado klein.

2. Gib die Avocado mit 30g griechischem Joghurt und etwas Zitronensaft in eine Schüssel und verarbeite die Masse mit einer Gabel zu einem Brei. Gib dann die Eier mit dem Sellerie und der Frühlingszwiebel hinzu, sowie jeweils 1 Prise Salz & Pfeffer. Vermische die Zutaten und zerstampfe die Eier ebenfalls.

3. Serviere den Salat am besten als Aufstrich auf Baguette oder anderem Brot.

Teile & Like das Video, wenn es dir gefallen hat 🙂
Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 2 Eier
– ½ Avocado
– ½ Frühlingszwiebel
– 30g griechischer Joghurt
– Zitronensaft
– Salz
– Pfeffer
– Baguette (optional)

Musik: https://www.bensound.com

Mexikanischer Frühstücksteller

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Mexikanischer Frühstücksteller

1. Schneide 2 Tortillas und eine ½ Avocado in Scheiben. Hacke zudem etwas Koriander klein und schneide eine ½ rote Zwiebel und 1 Knoblauchzehe in kleine Würfel. Wenn du es scharf magst, schneide noch 1 Jalapeño klein. Gib in ein Behältnis 2 Eier und verquirle sie miteinander. Falls du keine roten Bohnen aus dem Glas verwenden möchtest, koche noch circa 150g davon.

2. Gib 1EL Olivenöl in eine Pfanne und erwärme diese auf mittlerer Hitze. Gib anschließend die geschnittenen Tortillas hinzu und brate sie an. Gib dann die Zwiebel, den Knoblauch und die Jalapeño hinzu und brate kurz weiter. Gib zum Schluss die Eier, den Käse und den Koriander in die Pfanne und brate es so lange, wie du deine Eier haben möchtest.

3. Serviere das Gericht mit circa 150g roter Bohnen und einer ½ geschnittenen Avocado. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 150g rote Bohnen
– 2 Eier
– 2 Tortillas
– 1 Knoblauchzehe
– 1 Jalapeño
– ½ rote Zwiebel
– ½ Avocado
– Koriander
– Olivenöl

Musik: bensound.com

Liebst du kochen genauso wie wir? Mit Azafran holst du Dir die besten Gewürze in Bio-Qualität in deine Küche!👩‍🍳

Ob Kurkuma, Rosa Kristallsalz oder Safran. Mit diesen Gewürzen hebst du deine Gerichte auf eine neue Ebene!😋

Klick jetzt auf den folgenden Link und schnapp dir auf Amazon die besten Preise🙂👍

Azafran auf Amazon

 

 

 

 

Frittierte Kartoffel-Mozzarella-Bällchen

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Frittierte Kartoffel-Mozzarella-Bällchen

1. Schneide 300g Kartoffeln in Viertel und koche sie für 10 Minuten. Gib in eine kleine Schüssel 1EL Kartoffelstärke und 50ml Milch und vermische sie. Zerdrücke anschließend die Kartoffeln mit einer Gabel und mische sie mit 10g Butter und dem Stärke-Milch-Gemisch zu einer Masse.

2. Forme nun 6 Portionen. Fülle jede Einzelne mit Mozzarella und roll sie zu einem Ball. Reib die Bällchen anschließend mit Kartoffelstärke ein.

3. Nimm dir einen Topf zum frittieren und befüll ihn mit ausreichend Öl. Frittiere nun die Bällchen für circa 4 Minuten. Wende sie am besten vorsichtig nach zwei Minuten, da sie am Topfboden kleben bleiben können. Serviere die Bällchen zum Schluss mit etwas Sojasauce.

Zutaten für 6 Bällchen:

– 300g Kartoffeln
– 50g Mozzarella
– 10g Butter
– 50ml Milch
– Kartoffelstärke
– Frittieröl
– Sojasauce

Facebook: https://www.facebook.com/vegetarischegerichte/
Website: https://mandarina.club/
Youtube: https://bit.ly/2T54Hce

Musik: bensound.com

Cloud Eggs

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Cloud Eggs

1. Heiz den Backofen auf 180 Grad vor. Nimm dir eine Schüssel und trenne ganz vorsichtig mindestens zwei Eiweiß vom Eigelb. Achte darauf, dass das Eigelb nicht verläuft. Du kannst das Eiweiß trennen, indem du die Masse wie im Video vorsichtig von Schale zu Schale schwenkst.

2. Gib nun eine Prise Salz in die Schüssel und schlage das Eiweiß mit einem Mixer so lange, bis es eine cremige Konsistenz annimmt. Verteile daraufhin die Creme auf einem Backblech und backe sie bei 180 Grad für 6 Minuten. Am besten formst du eine kleine Kuhle in die Creme für das Eigelb später.

3. Gib nun vorsichtig das Eigelb auf die Creme, sodass sie nicht verläuft und backe die Eier für weitere 4 Minuten. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 2 Eier
– Salz

Facebook: https://www.facebook.com/vegetarischegerichte/
Website: https://mandarina.club/
Youtube: https://bit.ly/2T54Hce

Musik: bensound.com

Zucchini Sticks

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Zucchini Sticks

1. Heiz den Backofen auf 220 Grad vor. Nimm dir ein Behältnis zum panieren und verquirle darin 2 Eier.

2. Gib in eine große Schüssel 100g Paniermehl, 50g Parmesan, 1EL Knoblauchpulver und jeweils 1TL Salz & Pfeffer und verrühre die Zutaten miteinander.

3. Schneide eine Zucchini in zwei Hälften und viertel sie anschließend. Falls du knusprigere Sticks haben möchtest kannst du die Zucchini auch in Achtel schneiden. Paniere die Sticks anschließend und backe sie für 25-30 Minuten bei 220 Grad. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 1 Zucchini
– 100g Paniermehl
– 50g Parmesan
– 2 Eier
– 1EL Knoblauchpulver
– 1TL Salz
– 1TL Pfeffer

Musik: bensound.com


Möchtest du deinen eigenen Blog oder deine eigene Website starten, um der Welt deine Kreativität zu zeigen und Inhalte zu teilen, die dir wichtig sind?

Mit WordPress kannst du kinderleicht deine eigene Plattform kreieren. Kostenlos und ohne IT-Vorwissen nach Baukastensystem! Es ist so einfach, dass selbst wir es geschafft haben diese Seite aufzubauen😄

Klick auf den folgenden Link und starte noch heute mit deinem eigenen Blog oder Website! https://de.wordpress.com/alp/?aff=22530&cid=2238330

Knusprige Brokkoli-Käse-Bällchen

Folge jetzt unserem Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Knusprige Brokkoli-Käse-Bällchen

1. Heiz den Backofen auf 200 Grad vor und schneide eine Knoblauchzehe und eine Frühlingszwiebel (alternativ Lauch) in kleine Stücke.

2. Raspel eine Brokkoli komplett klein und gebe sie mit einem halben Teelöffel Salz in eine Schüssel. Rühre alles kurz um und lass den Brokkoli für 20 Minuten stehen. Nimm dir nun eine andere Schüssel und leg ein Tuch hinein. Gib den Brokkoli hinzu und presse so viel Saft wie möglich aus. Gib danach den Brokkoli in eine Schüssel.

3. Gib nun zum Brokkoli die Frühlingszwiebel und den Knoblauch hinzu, sowie 40g Paniermehl, 80g Käsemix, jeweils ¼ TL Salz & Pfeffer und ein Ei und verrühre die Zutaten zu einer Masse.

4. Forme nun die Masse zu kleinen Bällchen und backe sie für 25 Minuten bei 200 Grad. Wir wünschen bon appetit!

Saucen Tipp für die Bällchen: Süßer Senf gemixt mit 1-2 TL Mayonnaise

Zutaten:

– 1 Brokkoli
– 80g Käsemix
– 40g Paniermehl
– 1 Frühlingszwiebel oder Lauchstengel
– 1 Ei
– Salz
– Pfeffer

Musik: bensound.com


Möchtest du deinen eigenen Blog oder deine eigene Website starten, um der Welt deine Kreativität zu zeigen und Inhalte zu teilen, die dir wichtig sind?

Mit WordPress kannst du kinderleicht deine eigene Plattform kreieren. Kostenlos und ohne IT-Vorwissen nach Baukastensystem! Es ist so einfach, dass selbst wir es geschafft haben diese Seite aufzubauen😄

Klick auf den folgenden Link und starte noch heute mit deinem eigenen Blog oder Website! https://de.wordpress.com/alp/?aff=22530&cid=2238330

Shakshuka

Abonnier jetzt unseren Blog (auf dieser Seite ganz unten links) und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Shakshuka in 60 Sekunden

1. Schneide eine Zwiebel, eine rote Paprika und 3 Knoblauchzehen in Würfel. Falls du frische Tomaten verwenden möchtest, schneide noch 800g Tomaten in kleine Würfel.

2. Gib 2 EL Olivenöl in eine große Pfanne und erwärme sie auf mittlerer Hitze. Gib die Zwiebel und Paprika hinzu, sobald die Pfanne heiß ist und brate sie mit einer Prise Salz & Pfeffer an. Gib etwas später noch einen halben TL Kümmel, 1TL Paprika Edelsüß und den Knoblauch hinzu.

3. Gib nun die Tomaten hinzu und vermische die Zutaten. Leg noch ein Lorbeerblatt hinein und lass nun die Masse für etwa 10 Minuten köcheln. Nimm das Lorbeerblatt danach wieder raus.

4. Gib danach 50g Grünkohlblätter hinzu und mische nochmals alles kräftig durch. Leg nun vorsichtig 4 Eier auf die Masse und lass die Zutaten so lange weiterköcheln, bis die Eier fertig sind (am besten mit einem Deckel auf der Pfanne, falls vorhanden).

5. Streu, sobald die Eier fertig sind noch Fetakäse über die Shakshuka. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 800g Tomaten (frisch oder fertig gehackt/passiert)
– 50g Grünkohlblätter
– 1 Zwiebel
– 1 rote Paprika
– 3 Knoblauchzehen
– 4 Eier
– Olivenöl
– Kümmel
– Paprika Edelsüß
– Salz
– Pfeffer
– 1 Lorbeerblatt
– Fetakäse

Facebook: https://www.facebook.com/vegetarischegerichte/
Website: https://mandarina.club/
Youtube: https://bit.ly/2T54Hce

Musik: bensound.com

Gebackenes Avocado-Ei mit Fetakäse


Abonnier jetzt unseren Blog und lerne vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Gebackenes Avocado-Ei mit Fetakäse

1. Heize den Backofen auf 220 Grad vor.

2. Teile eine Avocado in zwei Hälften und löffel die Kuhle in der Mitte ein bisschen für das Ei aus.

3. Gib nun vorsichtig ein Ei zu jeder Avocadohälfte und verteile etwas Fetakäse drüber.

4. Backe nun die Avocado mit dem Ei für 18 Minuten. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 1 Avocado
– 2 Eier
– Fetakäse

Facebook: https://www.facebook.com/vegetarischegerichte/
Website: https://mandarina.club/
Youtube: https://bit.ly/2T54Hce

Musik: bensound.com