Pasta in Weißwein mit Kichererbsen

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Pasta in Weißwein mit Kichererbsen

1. Schneide 2 Knoblauchzehen in kleine Würfel. Falls du keine Kichererbsen aus dem Glas verwenden möchtest, koch noch 400g vor. Koch zudem 200g Pasta und gib etwas Olivenöl ins Wasser, damit die Nudeln später nicht aneinander kleben bleiben. Leg dir noch etwas von dem Kochwasser der Nudeln bei Seite, bevor du das Wasser wegschüttest. Du kochst die Pasta am besten 1 Minute weniger, als auf der Verpackung angegeben.

2. Gib 1EL Olivenöl in eine große Pfanne und erwärme sie auf mittlerer Hitze. Gib dann die Kichererbsen mit 1 Prise Salz und ¼ TL Pfeffer hinzu und brate sie für 3 Minuten an. Würz dann die Kicherbsen mit 1 TL scharfem Paprikagewürz und brate für eine weitere Minute.

3. Erwärme nun 2EL Olivenöl auf mittlerer Hitze in einer Pfanne und brate darin 100g Babyspinat für 2 Minuten an. Vermische kurz die Knoblauchzehen mit dem Spinat und gib dann 80ml Weißwein hinzu. Lass es für circa 2 Minuten köcheln und gib anschließend die Nudeln mit etwas abgeschöpften Kochwasser hinzu. Brate für mehrere Minuten, bis die Flüssigkeit entweicht und sich eine Soße bildet. Gib dann den Saft 1 Limette und die Kichererbsen hinzu und vermische die Zutaten miteinander.

Teile & Like das Video, wenn es dir gefallen hat 🙂
Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 400g Kichererbsen
– 200g Pasta
– 100g Babyspinat
– 80ml Weißwein
– 1 Limette
– 2 Knoblauchzehen
– Olivenöl
– Paprikagewürz scharf
– Salz
– Pfeffer

Musik: bensound.com

Heißer Quinoa-Kichererbsen-Salat

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Heißer Quinoa-Kichererbsen-Salat

1. Koche 200g Kichererbsen oder nimm vorgekochte aus dem Glas und leg sie in eine Schüssel. Mix sie mit jeweils einem ½ TL Salz, Oregano und scharfen & süßen Paprika. Gib zudem noch 1/4TL Ingwer und 1EL Olivenöl hinzu. Vermische die Zutaten und backe sie für 15 Minuten bei 220 Grad.

2. Gib nun in ein Mixerbehälter eine geviertelte rote Paprika, ein paar Stengel Koriander, jeweils einen ½ TL Salz, Pfeffer und Paprika Edelsüß. Press den Saft einer halben Limette in das Behältnis und gib noch 2EL Olivenöl hinzu. Mixe danach die Zutaten zu einer Sauce.

3. Koche 200g Quinoa und gib sie in eine große Schüssel. Gib zudem noch die gebackenen Kichererbsen und die Sauce aus Schritt 2 hinzu und vermische die Zutaten miteinander. Serviere den Salat mit einem Korianderblatt. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 200g Kichererbsen
– 200g Quinoa
– 1 rote Paprika
– ½ Limette
– Korianderstengel
– Ingwer
– Salz
– Pfeffer
– Oregano
– Scharfes Paprikagewürz
– Paprika Edelsüß
– Olivenöl

Musik: bensound.com


Bist du Fan der vegetarischen Küche und eines gesunden Lebenstils? Möchtest du dich in diesen Bereichen weiterbilden, aber dir fehlt oftmals die Zeit dafür?

Bei Amazon Audible kannst du dich durch eine ganze Bibliothek an Hörbüchern durchhören. Ob beim Auto fahren, Einkaufen oder gemütlich in der Badewanne.

Auf PC, Tablet oder Handy, deine Hörbücher sind immer bei dir dabei, wann immer es dir gerade passt. Wir schenken dir jetzt 1 kostenlosen Monat🙂👍

Klick auf den folgenden Link und starte schon heute mit deinem ersten Hörbuch:
https://www.amazon.de/dp/B00NTQ6K7E?tag=mandarina-21