Glühwein mit Schuss

 

1. Füll 1 Liter Rotwein in einen großen Topf und erhitze ihn. Wir empfehlen Herdstufe 7 von 9. Wichtig beim ganzen Ablauf ist es, dass der Wein nicht zu kochen anfängt, da sonst der ganze Alkohol entschwindet.

2. Füge 300ml Orangensaft, 2 Zimtstangen und ein paar Gewürznelken hinzu. Verrühre die Masse und erhitze weiterhin den Topf, bis die Flüssigkeit eine warme Temperatur erreicht. Zwischendurch ein paar mal durchrühren.

3. Gib, sobald die Flüssigkeit warm ist noch 50ml braunen Rum und 50 Gramm Zucker hinzu. Vermische alle Zutaten und erwärme weiterhin den Topf, bis der Glühwein eine optimale Temperatur hat.

Zutaten:

– 1 Liter Rotwein

– 50ml brauner Rum

– 300ml Orangensaft

– 2 Zimtstangen

– 50g Zucker

– Gewürznelken

Music by: https://www.bensound.com/

Pilzpfanne mit Knoblauchsauce

 

1. Zerkleiner eine Knoblauchzehe und gib sie in eine kleine Schüssel.

2. Gib 200 Gramm Creme Fraiche und 100ml Sahne hinzu und rühr die Zutaten kräftig durch, bis sie zu einer Masse verschmelzen. Zwischendurch noch eine Prise Salz, ½ Teelöffel Pfeffer und 1 Teelöffel Kräuter der Provence oder Italienische Kräuter hinzutun und weiterrühren. Lass die Soße nun ziehen, damit sich der Geschmack entfaltet.

3. Gib 3 Esslöffel Olivenöl in eine Pfanne und erhitze sie (Stufe 6 von 9).

4. Nun werden 500 Gramm Pilze für 5 Minuten angebraten. Wir verwenden hier einen vorgeschnittenen und gewaschenen Pilzmix aus weißen Champignons, Portobello Pilzen und Pfifferlingen. Falls du eine Pilzpfanne á la Kirmes oder Weihnachtsmarkt kochen möchtest, verwende bloß Portobello Pilze. Wenn du die Pilze noch waschen möchtest, verwende eine Bürste und ganz wenig oder gar kein Wasser. Die Pilze nehmen Flüssigkeiten sehr schnell auf und werden schwammig.

5. Gib 1 gehackte Knoblauchzehe und eine gehackte Zwiebel hinzu und brate für weitere 2 Minuten.

6. Würze die Masse mit einem Teelöffel Paprikagewürz Edelsüß, 1 Teelöffel Kräuter der Provence oder Italienische Kräuter und einer Prise Salz. Rühr den Pfanneninhalt mehrmals durch und brate sie für weitere 2 Minuten.

7. Serviere die Pilze auf einem Teller und gib soviel Soße drauf wie du möchtest. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 2 Knoblauchzehen

– 1 Zwiebel

– 200 Gramm Creme Fraiche

– 100ml Sahne

– 500 Gramm Pilze

– Salz

– Pfeffer

– Kräuter der Provence oder Italienische Kräuter

– Paprikagewürz Edelsüß

 

Music: https://www.bensound.com/

 

Pochiertes Ei auf Avocado Toast

1. Eine halbe Avocado mit einer Gabel pürieren. Etwas Salz und Pfeffer und ein paar Tropfen Limonensaft hinzugeben und zu einem Brei verarbeiten.

2. Plastikfolie in eine Müslischale legen. Etwas Olivenöl hinzugeben und verteilen. Das Olivenöl verhindert, dass das pochierte Ei später an der Folie kleben bleibt. Wahlweise kann man natürlich auch andere Öle verwenden.

3. Ein Ei in die Folie legen und vorsichtig zusammenfalten und zubinden. Das Eigelb darf dabei nicht zerlaufen.

4. Die Folie mit dem Ei für circa 7 Minuten in einem vollen Topf kochen lassen. Achte darauf, dass die Temperatur nicht zu hoch ist, da sonst das Plastik schmilzt. Wir empfehlen eine mittlere Temperatur, in diesem Falle Herdstufe 6 von 9.

5. Toaste dir ein (Vollkorn-) Toastbrot und verteile den Avocadobrei darauf.

6. Sobald das Ei fertig ist, schneide vorsichtig das obere Ende der Folie ab und lass das Ei auf den Toast gleiten.

7. Je nach Vorliebe kannst du noch Pfeffer, Salz und Oregano auf dein Ei tun. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– ½ Avocado

– 1 Ei

– 1 Toastbrot

– Salz

– Pfeffer

– Limette

– Olivenöl

Music: https://www.bensound.com/

 

Schnell & Easy: Porridge

 

1. Gib 30g Haferflocken in eine Müslischale
2. Füge 1 Prise Zimt und 1 Esslöffel Kakaopulver hinzu, wahlweise auch Proteinpulver
3. Kipp 200ml Milch hinzu und verrühre die Masse, bis sich das Pulver aufgelöst hat (bei Porridge funktionieren Milchsubstitute wie Mandel- oder Kokosmilch ebenfalls hervorragend)
4. Stell die Schale für 2,5 Minuten und auf höchster Stufe in die Mikrowelle
5. Rühre die Masse danach ein bisschen um und lass das Porridge etwas abkühlen

Extra-Tipp: Wie man auf dem Video sieht, passen Blaubeeren perfekt zum Porridge, ob nur fürs Auge oder auch im Geschmack. Bon appetit! 


Zutaten:

– 30g Haferflocken

– 200ml Milch

– 1 EL Kakaopulver

– Zimt

Kinderleichte Quiche

1. 4 (Vollkorn-) Toasts nehmen und die Kruste abschneiden

2. 5 Eier in eine Schüssel geben und mit etwas Salz verquirlen

3. 1 rote Paprika oder 1/2 rote und 1/2 grüne Paprika hinzu geben, sowie eine halbe Zwiebel und 1-2 Knoblauchzehen und alles miteinander verrühren

4. 100g Gratinkäse hinzugeben und nochmals alles vermischen

5. Die 4 randlosen Toast in eine Backform legen und den Schüsselinhalt gleichmäßig darin verteilen

6. Die Masse in einen vorgewärmten Backofen stellen und bei 200 Grad 30 Minuten lang backen lassen

Zutaten:
– 4 Toastbrote
– 5 Eier
– 1/2 Zwiebel
– 1 rote Paprika oder 1/2 rote und 1/2 grüne Paprika
– 1-2 Knoblauchzehen
– 100g Gratinkäse

Musik: bensound.com


Bist du Fan der vegetarischen Küche und eines gesunden Lebenstils? Möchtest du dich in diesen Bereichen weiterbilden, aber dir fehlt oftmals die Zeit dafür?🕦

Bei Amazon Audible kannst du dich durch eine ganze Bibliothek an Hörbüchern durchhören. Ob beim Auto fahren, Einkaufen oder gemütlich in der Badewanne🛀

Auf PC, Tablet oder Handy, deine Hörbücher sind immer bei dir dabei, wann immer es dir gerade passt. Wir schenken dir jetzt 1 kostenlosen Monat🙂

Klick auf den folgenden Link und starte schon heute mit deinem ersten Hörbuch:
https://www.amazon.de/dp/B00NTQ6K7E?tag=mandarina-21