Kokosnuss-Brokkoli Curry

Abonniere jetzt unseren Newsletter und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Kokosnuss-Brokkoli Curry

1. Schneide eine ½ Zwiebel und eine Knoblauchzehe in Würfel. Koche zudem 400g Kichererbsen vor, falls du keine Erbsen aus dem Glas verwenden möchtest. Zerkleiner außerdem 1 Brokkoli zum späteren braten. Gib ½ EL Kartoffelstärke in eine kleine Schüssel und vermenge sie mit 2EL Wasser.

2. Nimm dir einen großen Topf und erwärme darin 2EL Olivenöl auf mittlerer Hitze. Brate darin den Brokkoli, die Zwiebel und den Knoblauch für 5 Minuten. Gib danach 400ml Kokosmilch hinzu und lass es für 5 Minuten köcheln. Vermische danach die Zutaten mit 30g roter Currypaste. Füge dann die Kichererbsen hinzu und bring die Masse zum kochen. Schütte zum Schluss das Kartoffelstärke-Wasser-Gemisch hinzu und lass es für eine weitere Minute kochen. Serviere das Curry mit Basmati-Reis

Teile & Like das Video, wenn es dir gefallen hat 🙂
Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 400g Kichererbsen
– 400ml Kokosmilch
– 30g rote Currypaste
– 1 Brokkoli
– 1 Knoblauchzehe
– ½ Zwiebel
– ½ EL Kartoffelstärke
– Olivenöl
– Basmati-Reis zum servieren

Musik: bensound.com

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s