Kokosmilchsuppe mit Kichererbsen

Abonniere jetzt unseren Blog und lern vegetarische Gerichte in unter 60 Sekunden!
Heute: Kokosmilchsuppe mit Kichererbsen

1. Schneide 500g Kartoffeln, 1 Zwiebel & 4 Knoblauchzehen in Würfel. Falls du keine vorgekochten Kichererbsen aus dem Glas benutzen möchtest, koche noch 400g Kichererbsen vor. Bereite zudem 1L Gemüsebrühe vor und leg dir 200g Grünkohlblätter zurecht.

2. Nimm dir einen großen Topf und erhitze 2 EL Olivenöl darin. Brate nun die Zwiebel an, bis sie glasig und goldgelb wird. Gib danach den Knoblauch hinzu und 1EL Kräuter der Provence. Brate die Zutaten für 1 Minute an und gib dann die Gemüsebrühe und die Kartoffeln hinzu. Bring die Masse zum kochen und lass es dann für 15 Minuten auf mittlerer Hitze weiterköcheln bis die Kartoffeln weich werden.

3. Gib nun den Grünkohl hinzu und vermische ihn Komplett mit der Suppe. Gib danach 1EL Mehl, 1 Dose Kokosmilch und 400g Kichererbsen hinzu. Bring die Suppe zum kochen und köchel dann für 10 Minuten weiter. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 500g Kartoffeln
– 400g Kichererbsen
– 200g Grünkohl
– 4 Knoblauchzehen
– 1 Zwiebel
– 1L Gemüsebrühe
– 1 Dose Kokosmilch
– 2EL Olivenöl
– 1EL Kräuter der Provence
– 1EL Mehl

Musik: bensound.com


Bist du Fan der vegetarischen Küche und eines gesunden Lebenstils? Möchtest du dich in diesen Bereichen weiterbilden, aber dir fehlt oftmals die Zeit dafür?

Bei Amazon Audible kannst du dich durch eine ganze Bibliothek an Hörbüchern durchhören. Ob beim Auto fahren, Einkaufen oder gemütlich in der Badewanne.

Auf PC, Tablet oder Handy, deine Hörbücher sind immer bei dir dabei, wann immer es dir gerade passt. Wir schenken dir jetzt 1 kostenlosen Monat🙂👍

Klick auf den folgenden Link und starte schon heute mit deinem ersten Hörbuch:
https://www.amazon.de/dp/B00NTQ6K7E?tag=mandarina-21

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s