1. Zerkleiner eine Knoblauchzehe und gib sie in eine kleine Schüssel.

2. Gib 200 Gramm Creme Fraiche und 100ml Sahne hinzu und rühr die Zutaten kräftig durch, bis sie zu einer Masse verschmelzen. Zwischendurch noch eine Prise Salz, ½ Teelöffel Pfeffer und 1 Teelöffel Kräuter der Provence oder Italienische Kräuter hinzutun und weiterrühren. Lass die Soße nun ziehen, damit sich der Geschmack entfaltet.

3. Gib 3 Esslöffel Olivenöl in eine Pfanne und erhitze sie (Stufe 6 von 9).

4. Nun werden 500 Gramm Pilze für 5 Minuten angebraten. Wir verwenden hier einen vorgeschnittenen und gewaschenen Pilzmix aus weißen Champignons, Portobello Pilzen und Pfifferlingen. Falls du eine Pilzpfanne á la Kirmes oder Weihnachtsmarkt kochen möchtest, verwende bloß Portobello Pilze. Wenn du die Pilze noch waschen möchtest, verwende eine Bürste und ganz wenig oder gar kein Wasser. Die Pilze nehmen Flüssigkeiten sehr schnell auf und werden schwammig.

5. Gib 1 gehackte Knoblauchzehe und eine gehackte Zwiebel hinzu und brate für weitere 2 Minuten.

6. Würze die Masse mit einem Teelöffel Paprikagewürz Edelsüß, 1 Teelöffel Kräuter der Provence oder Italienische Kräuter und einer Prise Salz. Rühr den Pfanneninhalt mehrmals durch und brate sie für weitere 2 Minuten.

7. Serviere die Pilze auf einem Teller und gib soviel Soße drauf wie du möchtest. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten:

– 2 Knoblauchzehen

– 1 Zwiebel

– 200 Gramm Creme Fraiche

– 100ml Sahne

– 500 Gramm Pilze

– Salz

– Pfeffer

– Kräuter der Provence oder Italienische Kräuter

– Paprikagewürz Edelsüß

 

Music: https://www.bensound.com/

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: